Was ist systemisches Coaching?

Coaching ist eine lösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen in Veränderungsprozessen. Im Coaching unterstützt der Coach den Coachee (Kunden) dabei, seine Kompetenzen zu erweitern, sowie nützliche Strategien zu erarbeiten um Herausforderungen zu bewältigen.

Bei dieser zeitlich begrenzten Arbeit, ist der Coach der Experte für den Prozess und der Coachee ist der Experte für die Lösung. Ein Coach hat die Grundhaltung das der Coachee alle Lösungen in sich trägt, diese aber im Moment eben nicht sehen oder aktivieren kann.

Hierin besteht die Aufgabe des Coaches. Er Aktiviert die schlummernden, inneren Quellen eines Menschen. Kraft, Energie, Stärke, Kreativität, Fähigkeiten, Potenzial und so weiter. Dazu benutzt er Methoden und Fragetechniken, welche diese Ressourcen wieder zum Vorschein holen. Sind diese wieder greifbar kann der Coachee damit Lösungen konstruieren, die ihm im vorliegenden Problem konkret helfen können.

Was bedeutet systemisch?

Im Coaching geht man von folgendem aus:

„Verändere ich mich selbst, verändert sich mein ganzes System“

Sie kennen sicher diese schönen Mobiles, die oft über Kinderbetten hängen? Nur ein kleiner Stups mit dem Finger bringt nicht nur das berührte Glied zum drehen, sondern das gesamte Mobile dreht sich mit. So ähnlich kann man unser Leben betrachten. Wir alle leben nicht vollkommen alleine, sondern gestalten unser Leben in sozialen Systemen. Wir haben unsere Familie und Freunde, die Arbeitsstelle samt Kollegen. In unserer Freizeit verbringen wir Zeit mit gleichgesinnten und gestalten unsere Hobbys gemeinsam. Betrachten Sie einfach einmal ihr Lebensumfeld, sie werden schnell merken wer da alles eine Rolle spielt. Der Mensch ist also stets in Kontakt mit vielen Menschen. Einige davon nehmen viel Raum in unserem Leben ein, andere eher weniger. Dementsprechend, haben Veränderungen bei uns selbst, so wie im Mobile-Beispiel, auch stets Auswirkungen bei unserem sozialen Umfeld. Wollen Sie sich zum Beispiel beruflich neu orientieren, beeinflusst das ihren jetzigen Arbeitgeber. Dieser muss sich eventuell einen neuen Mitarbeiter suchen der die Lücke füllt. Die Kollegen werden vielleicht teilweise mürrisch zu Ihnen werden, weil diese nun eine Zeitlang Mehrarbeit leisten müssen. Auch Ihre eigene Familie, muss sich auf Neuerungen einstellen. Vielleicht ein Umzug, mehr oder weniger Geld am Monatsende auf dem Konto und so weiter. Freunde können die Auswirkungen ebenso erleben, wenn Sie zum Beispiel beruflich in eine andere Stadt umziehen müssen. Oder Sie kommen eine Zeitlang so euphorisch wegen Ihres neuen Vorhabens daher, dass Sie Ihren Verein hängen lassen müssen. Dieses Beispiel lässt sich auf alle Lebensbereiche des Menschen übertragen. Egal ob wir Kinder erziehen, studieren wollen, unsere Partnerschaft verändern möchten, zu uns selbst finden wollen, jemand aus unserem Leben verschwinden würde und so weiter. Jede eigene Bewegung bringt Veränderung im Größeren! Bei einigen Problemen sind solche Veränderungen im System erwünscht, bei anderen Problemen könnte das Ziel, bei so viel Systembewegung, nicht oder nur schwer erreicht werden. Das bedeutet nun aber nicht, das Sie keine Chance habe sich zu verändern, weil ständig jemand unzufrieden währe. Das Gegenteil ist der Fall! Die eigene Sichtweise auf mehr als nur sich und sein Ziel auszurichten, kann letztendlich viel effektiver und stressfreier zum Ziel führen.

Was hat das jetzt mit Coaching zu tun?

Ein systemischer Coach, hilft dem Kunden nicht nur sein Problem zu erfassen und ihn zu seinem Ziel zu begleiten. Dabei seine Stärken und Fähigkeiten zu aktivieren und nutzbar zu machen. Er macht den Kunden auch sensibel dafür, das Veränderungen bei einem Selbst, auch Veränderungen im gesamten Umfeld mit sich bringen können. So kann der Klient gut überprüfen, ob seine in Erwägung gezogene Lösung, wirklich die Beste für das Problem ist.

„Systemisches Coaching ist also mehr als nur Lösungsberatung. Es ist eine ganzheitliche Methode um selbst, Veränderungsprozesse herbei zu führen und nachhaltig, befriedigend abzuschließen“